Kontakt

Anrufen

Rufen Sie uns an

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne, egal ob Sie technische oder administrative Fragen haben. Wir sind persönlich für Sie da!

 

+43 (0)720 511 555

(Anrufe aus dem Österreichischen Festnetz 0.25 EUR/Minute)

 

Montag bis Freitag/Samstag1:
9.00–12.00 Uhr & 13.30–17.00 Uhr

1 Administration: Montag–Freitag, Technischer Support: Montag–Samstag

Schreiben

Schreiben Sie uns

Damit wir Ihnen so rasch und so gut wie möglich helfen können, bitten wir Sie Ihre Anfrage so spezifisch wie möglich zu formulieren. Sie können uns auch gerne über unsere E-Mail-Adresse erreichen: support@hoststar.at

Google Analytics mit Designer

Support > Designer > Verwenden

Um Google Analytics für den Desinger zu aktiviern gehen Sie wie folgt vor:

1. Google Konto

Die Benutzung von «Google Analytics» setzt voraus, dass Sie ein Google Konto besitzen. Google bietet neben dem Analytics Tool weitere Services an, die allesamt mit einem zentralen Konto verwaltet werden können. Tippen Sie in Ihrer Browserzeile https://www.google.at/analytics ein. Klicken Sie dann unterhalb der Sucheingabemaske auf «Anmelden» oder den grossen orangenen Button mit dem Text «Konto erstellen». Wenn Sie bereits über ein Google Konto verfügen, beispielsweise wenn Sie den Google E-Mail Dienst GMail nutzen, lesen direkt bei Punkt 3 weiter. Falls Sie noch kein Google Konto besitzen, dann lesen Sie bitte bei Punkt 2 weiter.

2. Konto erstellen

Klicken Sie auf den Link «Konto erstellen» unterhalb des Login-Formulars. Die Registrierung für den Google Service «Google Analytics» setzt voraus, dass Sie ein Google Konto besitzen. Füllen Sie die erforderlichen Felder aus. Geben Sie dazu Ihren Vornamen, Nachnamen und eine E-Mail Adresse (Privat- oder Geschäftsemail) an, die Sie für das Google Konto verwenden möchten und wählen Sie ein Passwort. Bestimmen Sie ein sicheres Passwort, welches Sie nur für Ihren Google Account verwenden. Bestätigen Sie dieses Passwort noch einmal. Geben Sie Ihr Geburtsdatum ein und tippen Sie bei der Sicherheitsabfrage den darüber eingeblendeten Text ein. Achtung: Wir empfehlen das korrekte Geburtsdatum anzugeben. Geben Sie acht, dass Sie kein falsches Geburtsdatum eingeben. Ansonsten kann der Anmeldeprozess von Google geblockt oder die Passwort Wiederherstellung erschwert werden. Optional zur Sicherheitsabfrage können Sie auch eine Mobiltelefonnummer angeben. In diesem Falle ist eventuell die telefonische Bestätigung (Bestätigungscode per SMS) erforderlich. Sie können hier selbst entscheiden ob Sie Google Ihre Handynummer zur Verfügung stellen möchten. Wir raten tendenziell davon ab.

Wählen Sie Ihren Standort (in der Regel ist das Österreich).

Stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung von Google zu. Mit einem Klick auf den blauen Button «Nächster Schritt» schliessen Sie Ihre Registrierung ab. Sie erhalten nun auf die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse eine E-Mail von Google mit einem Bestätigungslink. Überprüfen Sie Ihren E-Mail Posteingang, es kann einige Minuten dauern, bis Sie diese E-Mail erhalten. Klicken Sie auf den Bestätigungslink in der E-Mail und aktivieren Sie damit Ihr neu erstelltes Konto.

Sie gelangen auf die Willkommensseite. Klicken Sie dort auf den blauen Button «Zurück zu Google Analytics». Alternativ tippen Sie in Ihrer Browserzeile nun wieder folgenden Link ein: https://www.google.at/analytics.

3. Anmelden

Melden Sie sich mit Ihrem Google Konto (E-Mail und Passwort) an. Klicken Sie dann auf den Button «Anmeldung» (Sign-up) in der grau umrandeten Box. Nun melden Sie sich mit Ihrem Google Konto für den Google Dienst «Google Analytics» an. Sie können das als Anmeldung für einen Service innerhalb des gesamten Angebots von Google verstehen. Klicken Sie dann auf den Button Anmeldung (Sign-up) in der grau umrandeten Box.

Füllen Sie nun die Formularfelder wie folgt aus:

  • Was möchten Sie erfassen (Website | Mobile App)?: Wählen Sie Website.
  • Kontoname: Wählen Sie einen Namen für das Konto. Sie können hier auch den Namen Ihrer Domain wählen.
  • Name der Website: Wählen Sie einen Namen für Ihre Webseite: z.B. Meine neue Seite.
  • Website-URL: Geben Sie die URL Ihrer (zukünftigen) Webseite ein: z.B. www.meineneueseite.com
  • Branchenkategorie: Wählen Sie eine Branche.
  • Zeitzone: Wählen Sie die richtige Zone (i.d.R. Österreich).
  • Datenfreigabeeinstellungen: Wir empfehlen hier in der Regel alle Hacken zu entfernen.


Klicken Sie auf den blauen Button «Tracking-ID abrufen» und akzeptieren Sie die Google Analytics Nutzungsbedingungen mit einem Klick auf «Ich stimme zu».

4. Website-Tracking

Kopieren Sie nun unter dem Punkt «Website-Tracking» die TrackingID beginnend mit «UA-XXXXXXXXX-X» und fügen diese in Ihrem Designer unter dem Menüpunkt «Seiteneinstellungen» - «Google Analytics» ein.

Nach spätestens einem Tag sollten Sie nun alle Informationen zu Besuchern auf Ihrer Webseite vorfinden. Möglicherweise müssen Sie noch die Inhaberschaft der Domain bestätigen. Sollte dies der Fall sein, so können Sie dies wie unter folgendem Link, ab Schritt 2 beschrieben, durchführen.

War dieser Artikel hilfreich?