Kontakt

Anrufen

Rufen Sie uns an

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne, egal ob Sie technische oder administrative Fragen haben. Wir sind persönlich für Sie da!

 

+43 (0)720 511 555

(Anrufe aus dem Österreichischen Festnetz 0.25 EUR/Minute)

 

Montag bis Freitag/Samstag1:
9.00–12.00 Uhr & 13.30–17.00 Uhr

1 Administration: Montag–Freitag, Technischer Support: Montag–Samstag

Schreiben

Schreiben Sie uns

Damit wir Ihnen so rasch und so gut wie möglich helfen können, bitten wir Sie Ihre Anfrage so spezifisch wie möglich zu formulieren. Sie können uns auch gerne über unsere E-Mail-Adresse erreichen: support@hoststar.at

Subdomain hinzufügen

Support > Domain > Subdomains

1. Einloggen

Loggen Sie sich ins My Panel (my.hoststar.at) ein.
(Einloggen ins My Panel)

2. Navigieren

Klicken Sie auf den Menüpunkt «Domain» und danach auf «Einstellungen».

3. Übersicht

Ihnen werden nun die Domains angezeigt. Diese beinhalten sowohl Domains, welche Sie via Hoststar registriert haben und die, welche Sie bei einem externen Registrar registrierten.

4. Domain wählen

Erweitern Sie die Ansicht bei der gewünschten Domain, bei der Sie eine Subdomain hinzufügen möchten, durch Klicken auf das «Pfeil-Symbol».

5. Details öffnen

Um die Subdomains der gewählten Domain einzusehen, klicken Sie auf den «Subdomains»-Button.

Die bestehenden Subdomains werden Ihnen hier angezeigt sowie der Button «Subdomain hinzufügen», auf welchen Sie nun klicken.

6. Subdomain festlegen

Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster. Legen Sie die Subdomain fest.

Wählen Sie zudem eine der beiden Weiterleitungsarten aus:

 

Falls für diese Subdomain oder die dazugehörige Domain ein SSL-Zertifikat installiert ist, können Sie «SSL aktivieren».

Weiterleitungsart: Verzeichnis

Wenn Sie beispielsweise einen Online-Shop in einem Unterverzeichnis installiert haben und dorthin nun die Subdomain weiterleiten/zeigen möchten, aktivieren Sie «Verzeichnis» bei der Weiterleitungsart.

Machen Sie danach einen Doppelklick auf das gewünschte Verzeichnis und fügen Sie die neue Subdomain hinzu, indem Sie auf «Speichern» klicken.

Möchten Sie ein neues Verzeichnis erstellen, um dort die Daten für die Subdomain zu speichern, tragen Sie den gewünschten Namen ein und klicken Sie anschliessend auf «Ordner hinzufügen».

Machen Sie danach einen Doppelklick auf das neu erstellte Verzeichnis und fügen Sie die neue Subdomain hinzu, indem Sie auf «Speichern» klicken.

Weiterleitungsart: Webadresse (URL)

Haben Sie z.B. für Ihre Filiale eine eigene Website und möchten einfachheitshalber direkt mit einer Subdomain auf diese Webadresse weiterleiten, aktivieren Sie «Webadresse (URL)» bei der Weiterleitungsart.

Tragen Sie danach die gewünschte URL ein und fügen Sie die neue Subdomain hinzu, indem Sie auf «Speichern» klicken.

SSL aktivieren

Falls für die Subdomain oder die dazugehörige Domain ein SSL-Zertifikat installiert ist, haben Sie die Möglichkeit SSL zu aktivieren oder die automatische Umleitung auf https zu aktivieren.

7. Abschluss

Ihre neue Subdomain ist ab sofort gültig und wird Ihnen in der Detailansicht umgehend angezeigt.

War dieser Artikel hilfreich?