Kontakt

Anrufen

Rufen Sie uns an

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne, egal ob Sie technische oder administrative Fragen haben. Wir sind persönlich für Sie da!

 

+43 (0)720 511 555

(Anrufe aus dem Österreichischen Festnetz 0.25 EUR/Minute)

 

Montag bis Freitag/Samstag1:
9.00–12.00 Uhr & 13.30–17.00 Uhr

1 Administration: Montag–Freitag, Technischer Support: Montag–Samstag

Schreiben

Schreiben Sie uns

Damit wir Ihnen so rasch und so gut wie möglich helfen können, bitten wir Sie Ihre Anfrage so spezifisch wie möglich zu formulieren. Sie können uns auch gerne über unsere E-Mail-Adresse erreichen: support@hoststar.at

Automatisches Backup verwalten

Support > Hosting > Backup

Bitte beachten Sie, dass gemäss Ihrer gewählten Anzahl «Automatischer Backups», jeweils das älteste überschrieben wird. Wenn die maximale Anzahl Backups erstellt wurde (z.B. drei Backups), wird bei jedem weiteren Backup wird das älteste gelöscht.

Wenn Sie ein «Automatisches Backup» konfiguriert haben, können Sie nun Ihr Backup entsprechend verwalten. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1. Einloggen

Loggen Sie sich ins My Panel (my.hoststar.at) ein.
(Einloggen ins My Panel)

2. Navigieren

Klicken Sie auf den Menüpunkt «Hosting» und danach auf «Backup».

3. Abonnement wählen

Wählen Sie das Hosting-Abonnement aus, bei dem Sie eines Ihrer Backups verwalten möchten.

4. Automatisches Backup auswählen

Klicken Sie, unter «Backup-Übersicht», beim gewünschten automatischen Backup auf das «Pfeil-Symbol».

5. Detailansicht

Ihnen wird nun die Detailansicht Ihres «Automatischen Backups» angezeigt.

Folgende Funktionen stehen Ihnen via Buttons zur Verfügung:

 

Sie können jederzeit die Backup-Datei auf Ihr Gerät herunterladen (Download).

Klicken Sie auf den entsprechenden Link und folgen Sie der detaillierten Anleitung, um die gewünschte Aktion auszuführen.

Automatisches Backup Bearbeiten

Um die Einstellungen des automatischen Backups anzupassen, klicken Sie auf «Bearbeiten».

Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster. Darin können Sie sämtliche Anforderungen (wie Intervall, Terminierung, Stunde, Minute und Anzahl Backup) gemäss den neuen Bedürfnissen anpassen und mit einem Klick auf «Speichern» sichern.

(Detaillierte Informationen und Hilfe dazu finden Sie hier.)

Auf der nun angezeigten «Backup-Übersicht» wird Ihnen mit dem Vermerk «Warten auf nächste Ausführung » beim editieren «Automatischen Backup» angezeigt, dass die neuen Anforderungen erfolgreich gespeichert wurden und nun auf den nächsten Zeitpunkt zur Erstellung des Backups gewartet wird.

Sobald das Backup erstellt wurde, wechselt der Vermerk auf «Backup erstellt – warten auf nächste Ausführung» und Sie wissen, dass Ihr Backup erfolgreich erstellt wurde.

Automatisches Backup wiederherstellen

Um Daten eines Backups wiederherzustellen, klicken Sie auf «Wiederherstellen».

Unter Sicherung können Sie den gewünschten Sicherungszeitpunkt des Backups wählen, welches Sie wiederherstellen möchten.

Im Abschnitt «Welche Daten möchten Sie wiederherstellen?» können Sie von den verfügbaren Daten die nun gewünschten Bereiche aktivieren.

Klicken Sie anschliessend auf «Wiederherstellen».

Die Wiederherstellung der gewünschten Daten startet umgehend und wird Ihnen auf der nun angezeigten «Backup-Übersicht» beim gewählten automatischen Backup durch den Status «Backup wird wiederhergestellt» angezeigt.

Wenn die Wiederherstellung des Backups erfolgreich abgeschlossen wurde, ändert sich der Status auf «Backup wiederhergestellt – warten auf nächste Ausführung».

Automatisches Backup herunterladen

Klicken Sie auf den Dateinamen mit der Endung .tgz (hier z.B. «1044-1435516084.tgz»), um die Daten eines automatischen Backups auf einem lokalen Gerät zu speichern.

Dies empfiehlt sich beispielsweise vor dem Entfernen eines automatischen Backups.

Das Herunterladen wird umgehend gestartet und sofort im Webbrowser angezeigt. Mit einem Klick auf die rechte Maustaste öffnet sich ein Kontextmenü, in welchem Sie nun «In Ordner anzeigen» wählen. Dort befindet sich die Backup-Datei. (Je nach verwendetem Webbrowser, kann diese Ansicht zu diesem Beispiel variieren!)

Bitte beachten Sie, dass eine «Wiederherstellung» einer Backup-Datei, welche auf Ihrem Gerät gespeichert ist, nur via «FTP» oder «phpMyAdmin» erfolgen kann und nur durch geübte Personen ausgeführt werden sollte.

Automatisches Backup entfernen

Um ein automatisches Backups (inkl. den bereits erstellten Sicherungen) definitiv und unwiderruflich zu entfernen, klicken Sie auf «Entfernen».

Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster. Sie werden nochmals gefragt, ob Sie das gewählte Backup wirklich entfernen wollen.

Bitte beachten Sie, dass dieser Vorgang nicht rückgängig gemacht werden kann. Wenn Sie noch Daten benötigen, sollten Sie diese vorher herunterladen.

Wenn Sie dieses Backup definitiv entfernen wollen, klicken Sie auf «Entfernen».

Das Backup wird umgehend entfernt und ist auf der anschliessend angezeigten «Backup-Übersicht» nicht mehr vorhanden.

War dieser Artikel hilfreich?