Kontakt

Anrufen

Rufen Sie uns an

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne, egal ob Sie technische oder administrative Fragen haben. Wir sind persönlich für Sie da!

 

+43 (0)720 511 555

(Anrufe aus dem Österreichischen Festnetz 0.25 EUR/Minute)

 

Montag bis Freitag/Samstag1:
9.00–12.00 Uhr & 13.30–17.00 Uhr

1 Administration: Montag–Freitag, Technischer Support: Montag–Samstag

Schreiben

Schreiben Sie uns

Damit wir Ihnen so rasch und so gut wie möglich helfen können, bitten wir Sie Ihre Anfrage so spezifisch wie möglich zu formulieren. Sie können uns auch gerne über unsere E-Mail-Adresse erreichen: support@hoststar.at

E-Mail-Weiterleitung verwalten

Support > Mail > E-Mail-Konfiguration

Wenn Sie eine E-Mail-Weiterleitung verwalten möchten, können Sie wie folgt vorgehen:

1. Einloggen

Loggen Sie sich ins My Panel (my.hoststar.at) ein.
(Einloggen ins My Panel)

2. Navigieren

Klicken Sie auf den Menüpunkt «Mail» und danach auf «E-Mail-Adressen».

3. E-Mail- und Tabellen-Ansicht

Ihnen stehen zwei Ansichten zur Verfügung:

  • E-Mail-Ansicht (Konto-Ansicht) → Hier werden die E-Mail-Konten (E-Mail-Adresse, E-Mail-Postfach und E-Mail-Aliasse) aufgeführt und im Abschnitt darunter die E-Mail-Weiterleitungen.
  • Tabellen-Ansicht (Postfach-Ansicht) → Hier werden die E-Mail-Postfächer aufgelistet und die Verknüpfungen von E-Mail-Adressen mit E-Mail-Postfächern im Abschnitt darunter.

E-Mail-Weiterleitung verwalten via E-Mail-Ansicht

Über die «E-Mail-Ansicht» können Sie wie folgt eine E-Mail-Weiterleitung bearbeiten oder entfernen:

1. Weiterleitung bearbeiten

Klicken Sie im Abschnitt «E-Mail-Weiterleitung» bei der gewünschten Weiterleitung auf das «Pfeil-Symbol». Die Empfänger der Weiterleitung werden Ihnen nun angezeigt. Klicken Sie darunter auf «Bearbeiten».

Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster. Darin können Sie weitere Empfänger hinzufügen (siehe Anleitung: «E-Mail-Weiterleitung einrichten – 3. Interne Empfänger hinzufügen») oder unter «Aktuelle Empfänger» Einträge entfernen, indem Sie auf das «X-Symbol» klicken.

Klicken Sie auf «Speichern», nachdem Sie die notwendigen Anpassungen vorgenommen haben.

2. Weiterleitung entfernen

Klicken Sie im Abschnitt «E-Mail-Weiterleitung» bei der gewünschten Weiterleitung auf das «Pfeil-Symbol». Die Empfänger der Weiterleitung werden Ihnen nun angezeigt. Klicken Sie darunter auf «Entfernen».

3. Entfernen bestätigen

Es öffnet sich eine Warnmeldung. Wenn Sie sicher sind, dass Sie die E-Mail-Weiterleitung entfernen möchten, bestätigen Sie dies, indem Sie auf «Entfernen» klicken.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie nur einzelne Empfänger entfernen möchten und nicht die gesamte Weiterleitung, gehen Sie bitte gemäss «Weiterleitung bearbeiten» vor.

4. Weiterleitung entfernt

Die Weiterleitung wird umgehend entfernt. Auf der Übersicht unter «E-Mail-Weiterleitungen» ist die Weiterleitung nicht mehr aufgeführt.

E-Mail-Verknüpfung verwalten via Tabellen-Ansicht

Über die «Tabellen-Ansicht» können Sie wie folgt eine E-Mail-Verknüpfung bearbeiten oder entfernen:

1. Verknüpfung bearbeiten

Klicken Sie im Abschnitt «E-Mail-Verknüpfungen» bei der gewünschten Verknüpfung auf das «Stift-Symbol».

Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster. Darin können Sie weitere Empfänger hinzufügen (siehe Anleitungen: «E-Mail-Weiterleitung einrichten – 3. Interne E-Mail-Postfächer hinzufügen» und «E-Mail-Weiterleitung einrichten – 5. Externe Empfänger hinzufügen») oder unter «Aktuelle Empfänger» Einträge entfernen, indem Sie auf das «X-Symbol» klicken.

Klicken Sie auf «Speichern», nachdem Sie die notwendigen Anpassungen vorgenommen haben.

2. Verknüpfung entfernen

Klicken Sie im Abschnitt «E-Mail-Verknüpfungen» bei der gewünschten Verknüpfung auf das «Stift-Symbol».

Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster. Darin können Sie unter «Aktuelle Empfänger» Einträge entfernen, indem Sie auf das «X-Symbol» klicken. Wenn Sie die gesamte Weiterleitung entfernen möchten, müssen Sie alle Empfänger entfernen.

Klicken Sie auf «Speichern», nachdem Sie die notwendigen Anpassungen vorgenommen haben.

War dieser Artikel hilfreich?