Kontakt

Anrufen

Rufen Sie uns an

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne, egal ob Sie technische oder administrative Fragen haben. Wir sind persönlich für Sie da!

 

+43 (0)720 511 555

(Anrufe aus dem Österreichischen Festnetz 0.25 EUR/Minute)

 

Montag bis Freitag/Samstag1:
9.00–12.00 Uhr & 13.30–17.00 Uhr

1 Administration: Montag–Freitag, Technischer Support: Montag–Samstag

Schreiben

Schreiben Sie uns

Damit wir Ihnen so rasch und so gut wie möglich helfen können, bitten wir Sie Ihre Anfrage so spezifisch wie möglich zu formulieren. Sie können uns auch gerne über unsere E-Mail-Adresse erreichen: support@hoststar.at

Module – Standardbilder ersetzen

Support > Shop > Module

Um die Standardbilder im gewählten Shop-Design durch Ihre eigenen Bilder zu ersetzen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Übersicht aller Module

Um zur Übersicht aller Module zu gelangen, gehen Sie gemäss der Anleitung «Module verwalten» vor.

2. Bild-Typ

Je nach Design, welches Sie für Ihren Shop gewählt haben, haben Sie zwei Bildtypen. Einerseits die «Slider»- andererseits die sogenannten «Hock»-Images.

Beachten Sie, dass der Shop standardmässig für 4 Sprachen konfiguriert ist. Sie müssen daher die Bilder immer für alle 4 Sprachen einzeln anpassen! Sie können aber jederzeit die nicht benötigten «Sprachen deaktivieren».

3. Slider-Images anpassen

Geben Sie in das Suchfeld «Slider» ein. Es wird Ihnen automatisch das Modul «Image slider for your homepage» angezeigt.

Klicken Sie auf das «Pfeil-Symbol» und wählen Sie «Einstellungen».

Auf der angezeigten Übersichtsseite der Einstellungen können Sie einerseits unter «Settings» gewisse Voreinstellungen zur Slider-Funktion vornehmen und unter «Slides List» können Sie die Bilder für Ihre Slide-Show hochladen, anpassen, aktivieren/deaktivieren oder löschen.

Klicken Sie bei «Slides List», rechts auf das «Plus-Symbol», um ein neues Slider-Image hinzuzufügen.

Wählen Sie als Erstes das gewünschte File über «Choose a file» aus. Hinterlegen Sie den Titel unter «Slide title». Geben Sie nun als «Target URL» den gewünschten Link ein, der aufgerufen werden soll, wenn man auf das entsprechende Slider-Image klickt. Nun fügen Sie unter «Caption» die gewünschten Bildinformationen hinzu. Diese werden Ihnen angezeigt, wenn Sie mit der Maus über das Bild fahren. Wenn Sie möchten, dass dieses Images ab sofort im Slider aktiviert ist, klicken Sie auf «Ja» unter «Enabled». Speichern Sie Ihre Eingaben durch Klick auf den «Save»-Button.

Die Datei wird umgehend gespeichert. Sie gelangen auf die Übersicht, auf welcher Ihnen oben mit der «Erfolgsmeldung» das Hinzufügen Ihres Slider-Image angezeigt wird. Ebenfalls erscheint Ihr Bild nun auch im Bereich «Slides-List».

Diesen Vorgang wiederholen Sie nun, bis Sie alle Ihre Slider-Images hinzugefügt haben. Durch Klick auf das «Verschieben»-Symbol können Sie die Bilder in der Slider-Abfolge vor oder nach hinten verschieben.

Um das bisherige Bild aus der Slide-Show zu nehmen, klicken Sie auf den grünen «Enabled»-Button. Umgehend wird dieses Bild deaktiviert, was Ihnen oben in der «Erfolgsmeldung» angezeigt wird und im Bild-Bereich unter «Slides-List» wird der Button rot und mit «Disabled» gekennzeichnet.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie dieses Standard-Slider-Image nicht mehr benötigen, können Sie es auch durch Klick auf den «Delete»-Button unwiderruflich löschen.

Die neue Slide-Show, inkl. Ihren neu hinzugefügten Slide-Images, ist ab sofort aktiv und in der Vorschau Ihrer Website ersichtlich. 

Hier wurden die Anpassungen für die Sprache «Deutsch» vorgenommen. Wenn noch alle Sprachen aktiv sind, muss dieser Vorgang für jede einzelne Sprache wiederholt werden.

4. Hock-Images anpassen

Geben Sie in das Suchfeld «theme» ein. Es wird Ihnen automatisch das Modul «Theme configurator» angezeigt.

Klicken Sie nun auf das «Pfeil-Symbol» und wählen Sie den Punkt «Einstellungen».

Auf der nun angezeigten «Übersichtsseite» – der Einstellungen im Theme configurator – können Sie einerseits unter «Settings» gewisse Voreinstellungen für Ihren Shop vornehmen und unter «Theme configurator» können Sie die sogenannten «Hook»-Bilder anpassen.

Klicken Sie beim entsprechenden «Hook-Home»-Image auf den «Bearbeiten»-Button.

Klicken Sie auf den «Datei auswählen»-Button, um das gewünschte Bild zu definieren. Geben Sie einen «Image-title» ein, welcher Ihnen angezeigt wird, wenn Sie mit der Maus über das Bild fahren. Geben Sie nun als «Target link» den gewünschten Link ein, der aufgerufen werden soll, wenn man auf das entsprechende Bild klickt. Sie können unter «Open link in a new tab/page» definieren, ob Sie die hier verlinkte Seite in einem neuen Tab bzw. Fenster öffnen möchten. Sind alle Eingaben hinterlegt, klicken Sie auf den «Speichern»-Button, um diese zu sichern.

Die Datei wird umgehend gespeichert. Sie gelangen auf die Übersicht, auf welcher Ihnen oben mit der «Erfolgsmeldung» das Anpassen des Hook-Image angezeigt wird. Ebenfalls wird Ihr Bild nun auch im Bereich «Hook»-Home aktualisiert.

Die neuen «Hook»-Images sind ab sofort aktiv und auf der Vorschau Ihrer Website ersichtlich.

Hier wurden die Anpassungen für die Sprache «Deutsch» vorgenommen. Wenn noch alle Sprachen aktiv sind, muss dieser Vorgang für jede einzelne Sprache wiederholt werden.

War dieser Artikel hilfreich?