Kontakt

Anrufen

Rufen Sie uns an

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne, egal ob Sie technische oder administrative Fragen haben. Wir sind persönlich für Sie da!

 

+43 (0)720 511 555

(Anrufe aus dem Österreichischen Festnetz 0.25 EUR/Minute)

 

Montag bis Freitag/Samstag1:
9.00–12.00 Uhr & 13.30–17.00 Uhr

1 Administration: Montag–Freitag, Technischer Support: Montag–Samstag

Schreiben

Schreiben Sie uns

Damit wir Ihnen so rasch und so gut wie möglich helfen können, bitten wir Sie Ihre Anfrage so spezifisch wie möglich zu formulieren. Sie können uns auch gerne über unsere E-Mail-Adresse erreichen: support@hoststar.at

Reseller-Monitoring

Support > Monitoring > Informatives

Als Reseller haben Sie die Möglichkeit, den Status der Dienste Ihres Reseller-Servers zu überprüfen. Das Monitoring finden Sie im My Panel. Wenn Sie dieses abrufen möchten, können Sie wie folgt vorgehen:

1. Einloggen

Loggen Sie sich in Ihr My Panel (my.hoststar.at) ein.
(Einloggen ins My Panel)

2. Monitoring-Übersicht in der «Overview»

Im Abschnitt «Monitoring» werden Ihnen relevanten Dienste des Servers, auf welchem sich Ihr Reseller-Hosting befindet, angezeigt.

Grün hinterlegte Dienste funktionieren einwandfrei. Rot markierte Dienste weisen derzeit ein technisches Problem auf. Unsere Spezialisten sind bereits an der Behebung der Störung.

Folgende Dienste werden überprüft:

  • HTTP HTTP wird primär zur Anzeige von Internetseiten im Webbrowser eingesetzt. Besteht hier ein technisches Problem, können Ihre Website und diejenigen Ihrer Kunden unter Umständen nicht korrekt angezeigt werden.
  • FTP Via FTP werden Daten zwischen unserem Server und Ihrem Computer ausgetauscht. Bei technischen Problemen dieses Dienstes, können Sie und Ihre Kunden unter Umständen keine Daten auf Ihren Webserver hoch- oder herunterladen.
  • POP3 Mit POP3 lädt Ihr E-Mail-Programm die E-Mails von unserem Mailserver auf Ihren Computer herunter. Besteht hier ein technisches Problem, können Sie und Ihre Kunden unter Umständen keine E-Mails empfangen.
  • IMAP Damit kann Ihr E-Mail-Programm auf die E-Mails auf unseren Mailservern zugreifen. Im Gegensatz zu POP3 werden die E-Mails auf dem Server gespeichert und dort verwaltet. Bei technischen Problemen mit IMAP, können Ihre E-Mails und diejenigen Ihrer Kunden unter Umständen nicht angezeigt werden.
  • SMTP Mit SMTP werden E-Mails von Ihrem E-Mail-Programm an unsere Mailserver gesendet und von dort an den Ziel-Mailserver weitergeleitet. Besteht hier ein technisches Problem, können Sie und Ihre Kunden unter Umständen keine E-Mails versenden.
  • MYSQL MySQL ist ein Datenbanksystem, welches von vielen CMS und Shopsystemen verwendet wird. MySQL dient zur strukturierten Speicherung von Inhalten. Bei technischen Problemen mit dem MySQL-Datenbankserver, können Ihre Website und diejenigen Ihrer Kunden unter Umständen nicht korrekt angezeigt werden.
  • SPAMFILTER Der Spamfilter filtert unerwünschte E-Mails (Spam) aus Ihrem Posteingang heraus. Bei technischen Problemen mit dem Spamfilter erhalten Sie und Ihre Kunden möglicherweise unerwünschte Werbenachrichten in das E-Mail-Postfach. (Auch bei korrekter Funktion des Dienstes werden nicht alle Spam-E-Mails zu 100 Prozent erkannt und herausgefiltert.)
War dieser Artikel hilfreich?