Definition von Webhosting: Was ist das?

Sie wollen Ihre eigene Webseite? Dann brauchen Sie dafür einen Speicherplatz auf dem Webserver, wo die Daten Ihrer Website liegen. Genau das ist Hosting: Mit einem unserer Webhosting-Pakete erhalten Sie die benötigten Werkzeuge sowie den Speicherplatz (Webspace) und viele weitere Features.

Zum Beispiel können Sie im Rahmen unseres Webhostings beliebig viele Mail-Adressen erstellen und betreiben sowie eine Domain registrieren. Weitere Leistungen wie Cloud-Speicher, SSL-Zertifikate und eine zentrale Verwaltungsoberfläche  (My Panel) gibt’s noch obendrauf – und das alles zum günstigen Preis! Legen Sie gleich los und vertrauen Sie auf sicheres Highspeed-Webhosting für Österreich und darüber hinaus!

Highspeed-Webhosting für Österreich

Wir bieten Ihnen einen superschnellen 60 bis 120 GB SSD- oder NVMe-Webspace für Ihre Website-Daten und E-Mails.

MySQL-Datenbanken & SSH-Zugriff

Beliebig viele MySQL-Datenbanken inbegriffen. Mittels SSH verwalten Sie Ihr Hosting über die Kommandozeile.

Domain-Hosting inklusive Mail

Unbegrenzt viele E-Mail-Adressen und -Postfächer.

Domains registrieren und verwalten

Unlimitiert Domains pro Webhosting-Paket aufschaltbar. Eine Vielfalt von 400+ Domainendungen registrierbar.

kostenlose SSL-Zertifikate

Kostenlose SSL-Zertifikate für alle Domains automatisch aufgeschaltet.

Umzug Ihrer Website

Mit dem Service Move transferieren wir Ihre Website vom alten Anbieter zu uns.

Webspace für WordPress & Co.

Bei Hoststar profitieren Sie von einem Hosting, das für WordPress und viele andere Anwendungen optimiert ist.

eigene Homepage erstellen und gestalten

Unser Homepage-Baukasten für eine einfache und schnelle Website-Erstellung in in jedem Hosting-Paket inbegriffen!

gratis Support durch Hosting-Provider

Haben Sie Fragen? Gerne beantworten wir Ihnen diese und helfen weiter!

Preiswertes Webhosting für Österreich

Alle unsere Webhosting-Angebote sind vollgepackt mit einzigartigen Features, die Ihren professionellen Webauftritt zum Kinderspiel machen. StarEntry, StarBiz oder StarPlus – entscheiden Sie selbst, welches unserer Hosting-Pakete Ihren Ansprüchen am besten gerecht wird. Was Sie aber garantiert bei allen Webspace-Angeboten bekommen, ist bester Service und maximale Leistung!

Jetzt bestellen
  • Hohe Performance dank SSD-Speicher
  • 150 GB SSD-Webspeicher
  • 1 Domain gratis für 1. Jahr
  • Designer, WordPress uvm. inklusive
  • SSH-Zugriff
  • 250 GB SSD Cloud-Speicher
  • kein Traffic-Limit
  • HTTP/2
  • Unlimitiert Domains
  • 75 Websites
  • unlimitiert E-Mail-Postfächer
  • unlimitiert MySQL-Datenbanken
  • DSGVO-konform
  • Online-Shop
Mehr
Jetzt bestellen
  • Hohe Performance dank SSD-Speicher
  • 75 GB SSD-Webspeicher
  • 1 Domain gratis für 1. Jahr
  • Designer, WordPress uvm. inklusive
  • SSH-Zugriff
  • 100 GB SSD Cloud-Speicher
  • kein Traffic-Limit
  • HTTP/2
  • Unlimitiert Domains
  • 25 Websites
  • unlimitiert E-Mail-Postfächer
  • unlimitiert MySQL-Datenbanken
  • DSGVO-konform
Mehr
Jetzt bestellen
  • Höchste Performance dank NVMe-Speicher
  • 200 GB NVMe-Webspeicher
  • 1 Domain gratis für 1. Jahr
  • Designer, WordPress uvm. inklusive
  • SSH-Zugriff
  • 500 GB SSD Cloud-Speicher
  • kein Traffic-Limit
  • HTTP/2
  • Unlimitiert Domains
  • 150 Websites
  • unlimitiert E-Mail-Postfächer
  • unlimitiert MySQL-Datenbanken
  • DSGVO-konform
  • Online-Shop
  • Premium-Support
Mehr

Günstiges Webhosting

Wir finden: Webspace muss nicht teuer sein. Deshalb gibt es unser Webhosting schon für weniger als 5 Euro im Monat. Ein kleiner Preis mit großem Inhalt, denn mit unserem Domain-Hosting bekommen Sie eine eigene, mit SSL-Zertifikat geschützte Website sowie umfassenden Support, vielfältige Designmöglichkeiten und einfache Verwaltung.

Highspeed Hosting-Server

Dank der Kombination von SSD- oder NVMe-Speichereinheiten mit dem HTTP/2-Protokoll wird Ihre Website so schnell geladen wie noch nie! Unsere Server halten wir für Sie stets auf dem neuesten Stand der Technik. Highspeed dank Hightech – was will man mehr!

Hosting, Domain & E-Mail

Im Rahmen Ihres Hosting-Pakets können Sie beliebig viele eigene E-Mail-Adressen und Weiterleitungen einrichten. Je nachdem, für welches Webhosting-Abonnement Sie sich entscheiden, stehen Ihnen dabei 5 bis 15 GB Speicherplatz zur Verfügung. Zudem können Sie jederzeit neue Domains registrieren.

Cloud und Backup

Klare Sache: Ohne Backups läuft gar nichts! Deshalb bieten wir Ihnen mit der Cloud von Hoststar die Möglichkeit, alle Ihre Dokumente, Bilder und Dateien hochzuladen, sodass Sie von überall her darauf zugreifen können. Mit dem Backup-Manager erstellen und verwalten Sie Ihre Backups schnell und unkompliziert.

Website-Hosting für Österreich mit höchster Performance

Für Ihren Webauftritt ist nur das Beste gut genug. Und »das Beste« bedeutet nicht zuletzt schnelle Ladezeiten! Die werden durch SSD- oder NVMe-Speicher ermöglicht, da diese Speichereinheiten sehr hohe Lese- und Schreibraten bieten. Gegenüber einer herkömmlichen Festplatte sind SSDs rund 5-mal und NVMe-Disks sogar rund 12-mal schneller.

Eine Website, die blitzschnell lädt, gefällt bestimmt nicht nur Ihnen: Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Besucher/innen mehr Zeit auf der Seite verbringen, steigt durch die schnellen Ladezeiten deutlich.

Das kann von Google als gutes Nutzersignal gewertet und mit einer besseren Platzierung in den Suchresultaten belohnt werden. Die Suchmaschinenoptimierung allein durch die Wahl des Webhostings vorantreiben: Kann man machen, oder?

Highspeed-Hosting bestellen
Icons verschiedener Programme. Zum Beispiel WordPress, Joomla, Typo3.

CMS und Hosting aus einer Hand

Ob WordPress, Joomla, Drupal oder Typo3: Wir machen Webhosting mit dem Content-Management-System (CMS) Ihrer Wahl für Sie einfacher! Mit nur einem Klick installieren Sie Applikationen zur Erstellung von Websites, Blogs, Foren, Formulare, Shops etc. auf Ihrem Webspace. Für die installierten Applikationen gibt es selbstverständlich ebenfalls die Backup-Funktion.

Verbinden Sie Ihr Webhosting für Österreich mit einer oder mehreren von über 300 kostenlosen Web-Applikationen und aktivieren Sie zum Beispiel eines der vielen Themes, die WordPress zur Verfügung stellt. Machen Sie das meiste aus Ihren Ideen – schnell, einfach und effizient!

Jetzt loslegenMehr erfahren

Professionelles Hosting für Österreich via SSH

Sie wollen selbst Ihre Verzeichnisse und Dateien verwalten und haben schon Erfahrung mit allen Themen rund um Webhosting? Kein Problem, denn bei Hoststar können Sie auch via SSH auf Ihr Hosting zugreifen.

Bei StarBiz und StarPlus haben Sie freien SSH-Zugriff und können so mittels Kommandozeile Ihre Verzeichnisse und Daten bearbeiten sowie Applikationen verwalten und administrieren. Arbeiten Sie mit diversen SSH-Befehlen und gestalten Sie Ihren Webspace exakt nach Ihren Vorstellungen.

Jetzt professionelles hosting bestellen
Weltkarte mit verschiedenen Domainendungen.

Domains registrieren und einfach verwalten

Wer sagt, dass es bei einer einzigen Domain bleiben muss? Sollten Sie mehrere Domains betreiben wollen, bietet Ihnen der Domain Manager eine übersichtliche Verwaltungsoberfläche. Hier behalten Sie stets den Überblick über Domain-Endungen, Einstellungen und Laufzeiten. So entgeht Ihnen nichts und Sie können Ihre Domain(s) rechtzeitig verlängern.

Wenn Sie sich noch keine Domain gesichert haben, prüfen Sie am besten gleich mit dem Domain-Check, ob Ihre Wunsch-Adresse noch frei ist. Verfügbarkeit checken, Endung wählen, Domain registrieren – und fertig!

Jetzt Domain sichernMehr erfahren
My Panel Ansicht im Browser auf dem Tablet und Smartphone.

Das Webhosting immer im Griff mit My Panel

Ein Login für alle Funktionen – das ist das My Panel von Hoststar. Hier finden Sie zentral versammelt alle Tools, die für die Verwaltung Ihrer Dienste nötig sind. Ihr Webhosting können Sie dadurch in einem modernen und übersichtlichen Design verwalten.

Das geht übrigens genauso gut von unterwegs, denn das My Panel ist im Responsive Design gehalten und lässt sich auch bequem auf dem Smartphone oder Tablet nutzen. Greifen Sie von jedem Gerät jederzeit auf Ihre Webhosting-Verwaltung zu – komfortabler geht es nicht!

Apple
Android
Windows Phone
Webhosting bestellenMehr erfahren

Sicherer Webspace: Ehrensache für uns als Hosting-Provider

Die sichere Datenübertragung hat für uns absolute Priorität, weshalb Sie bei unserem Webhosting von drei verschiedenen Sicherheitszertifikaten profitieren. Für jede Ihrer Domains und Subdomains erhalten Sie kostenlose SSL-Zertifikate von der Zertifizierungsstelle Let’s Encrypt, die automatisch eingerichtet und aktiviert werden.

Wir achten außerdem darauf, dass unsere Infrastrukturen stets auf dem neuesten Stand sind: Aktuelle Linux-Betriebssysteme, Apache-2-Webserver, neuste Versionen von PHP- und Perl, aktuelle MySQL-Datenbanken sowie zeitgemäße Hardware zeichnen unsere Webhosting-Angebote aus.

Übrigens: Im Rahmen unseres Webhostings behalten Sie dank Monitoring-Service und dem Statistikserver immer den Überblick. Vom aktuellen Status aller Dienste in der Echtzeit-Ansicht über die Besucherzahlen pro Seite bis hin zu den Quellen der Website-Besuche als Liste: All diese Informationen werden visuell übersichtlich dargestellt. Und mit dem integrierten SEO-Tool fällt die Suchmaschinenoptimierung gleich noch leichter.

Webhoster mit Service-Garantie

Sie brauchen Hilfe bei Ihrem Webhosting oder haben Fragen zu Ihrem CMS? Sie suchen jemanden, der Fotos für Ihre Website erstellt? Dann ist Coach von Hoststar die Lösung: Ein Netzwerk von Profis aus diversen Web-Bereichen steht Ihnen exklusiv zur Verfügung. Darüber hinaus finden Sie im Support-Bereich viele umfangreiche Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Nichts dabei, was weiterhilft? Dann kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon – wir finden für jedes Problem eine Lösung!

Domain-Hosting & E-Mail

Nahtlose Synchronisation von E-Mails, Kontakten und Kalendereinträgen auf beliebig vielen Geräten sowie erweiterte Groupware-Funktionen und eine integrierte Archivierungsfunktion: Das sind nur einige der vielen Features, die Ihnen mit MailPro von Hoststar zur Verfügung stehen. Das Beste daran? Der E-Mail-Service ist im Webhosting inklusive und kostet Sie keinen Cent extra! Die Verwaltung all Ihrer E-Mail-Adressen läuft ebenfalls über das My Panel als zentrale Anlaufstelle.

Ihr Hosting-Anbieter für den Website-Umzug

Egal, bei welchem Anbieter Ihre Website aktuell gehostet ist und wo Sie Ihre Domain registriert haben: Wir helfen Ihnen beim Umzug zu Hoststar Österreich! Unser Umzugsservice (Move) ist die Lösung, wenn Sie Ihre Website zu Hoststar transferieren wollen, um danach mit dem Designer oder einer beliebigen Webseitensoftware (CMS) eine neue Website zu erstellen. Selbstverständlich bleibt Ihre Website während des Umzugs durchgehend online.

Schneller und einfacher Umzug

Egal bei welchem Anbieter Ihre Website aktuell läuft und wo Sie Ihre Domain(s) registriert haben: Das Expertenteam von Hoststar Move zügelt Ihre Website innert kürzester Frist zu Hoststar.

Website immer online

Während des Umzugs Ihres Webauftritts ist dieser stets und ohne Unterbruch erreichbar.

Sicherheit garantiert

Ihre Website wird ausgiebig auf volle Funktionalität auf unseren Servern geprüft und verschlüsselt (SSL) aufgeschaltet.

Bilder für Ihre Domain

Eine ansprechende Website lebt vom Bildmaterial! Finden Sie die passenden Sujets aus über 1 Million Bildern – alles völlig kostenlos dank der Integration von Unsplash. Das Gratis-Bildmaterial können Sie herunterladen und ohne Angabe der Quelle auf Ihrer Website verwenden. Ob es um kommerzielle oder nicht-kommerzielle Zwecke geht, spielt dabei keine Rolle. Große Wirkung mit kleinem Budget erzielen: check!

Homepage-Designer

Erstellen Sie in wenigen Schritten eine professionelle und moderne Website! Für Einsteiger/innen sind unsere Webhostings mit dem Designer ausgestattet. Dank diesem intuitiven Homepage-Baukasten von Hoststar gestalten Sie Ihre Website ohne Vorkenntnisse und ohne zusätzliche Kosten. Wählen Sie einfach die passende Designvorlage, ändern Sie Farben und Stile, fügen Sie Texte sowie Bilder ein und veröffentlichen Sie Ihre einzigartige Website!

Webhosting für Online-Shops

Einen Online-Shop zu gründen, muss gar nicht schwer sein. Der Shop von Hoststar ist eine leicht verständliche und komfortable Software, mit der Sie in kurzer Zeit Ihr Online-Business beginnen können. Shop ist eine kostenlose Option in jedem Webhosting-Paket, die Sie über den Designer jederzeit aktivieren können.

Umfassende Backups

Cloud-Speicher ist unschlagbar praktisch. Zugriff auf die hochgeladenen Dokumente und Bilder mit jedem Gerät, egal, wo man sich gerade befindet – umso besser, wenn es das gratis zum Webspace dazugibt! Alles, was Sie benötigen, um den Backup-Manager zu verwenden, ist ein Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang.

Häufige Fragen zum Thema Webhosting und Webspace

Was ist ein Hosting-Provider?

Ein Hosting-Provider (bzw. Webhost/Webhoster) bietet gegen Bezahlung die Ressourcen an, die nötig sind, um eine Website betreiben zu können. Wenn Sie Ihr Webhosting und Ihre Domain also von einem bestimmten Provider beziehen möchten, mieten Sie von diesem Dienstleister Ihren Webspace. Je nach Anbieter variieren die Kosten für das Webhosting sowie der Leistungsumfang.

Gibt es Webspace auch kostenlos?

Theoretisch gibt es so ziemlich alles auf die eine oder andere Weise umsonst. Praktisch jedoch bedeuten kostenlose Produkte oder Dienstleistungen in erster Linie, dass man Kompromisse eingehen muss.

Das Webhosting ist da keine Ausnahme: Wer gratis Webspace sucht, muss sich auf Einschränkungen einstellen, sei es in Bezug auf Sicherheit, Leistungsspektrum oder Werbeschaltungen bzw. versteckte Kosten. Da man Webhosting schon für wenig Geld im Monat bekommen kann, ist kostenpflichtiges Hosting die deutlich klügere Wahl, wenn es um einen professionellen Webauftritt gehen soll – zumal mit einem offiziellen Ansprechpartner im Zweifelsfall immer die Möglichkeit besteht, sich Hilfe von den Fachleuten zu holen.

Was muss ich wissen, wenn ich den Webspace mit WordPress verwenden will?

Im Prinzip müssen Sie hierfür nur die Funktionsweise von WordPress kennen, denn die Verbindung von Webspace mit dem CMS ist bei Hoststar mit einem einzigen Klick erledigt. Sobald Sie die WordPress-Applikation aktiviert haben, können Sie das CMS wie üblich nutzen. Übrigens: Viele Tipps, Tricks und Informationen zu WordPress finden Sie auf unserem Blog!

Welches Webhosting-Paket ist das richtige für mein Webprojekt?

Die Wahl des passenden Webhosting-Abonnements hängt stark vom Verwendungszweck ab und welche Systeme Sie verwenden werden. Für Einsteiger bietet das StarEntry alle benötigten Leistungen sowie Werkzeuge. Möchten Sie komplexere Software und Programme einsetzen, welche externen MySQL-Zugriff erfordern, wählen Sie das StarBiz. Mit dem StarPlus erhalten Sie maximale Leistung und zusätzlich Premium-Support.

Was ist der Unterschied zwischen SSD und NVMe?

SSD steht für «Solid-State-Drive» bzw. «Solid-State-Disk» und NVMe für «Non-volatile Memory Express». Das Grundprinzip, wie die Daten physikalisch gespeichert werden, ist bei SSDs und NVMe-Disks dasselbe, sie werden in nicht flüchtige Speicherchips (non-volatile memory) gespeichert. Im Gegensatz dazu, werden die Daten bei Festplatten mittels Magnetisierung auf Scheiben abgelegt.

SSDs stossen jedoch wegen der Anbindung ans System (Serial-ATA III) und dem verwendeten Protokoll zur Datenübertragung (AHCI) an Grenzen bei der Datenübertragung, denn die Speicherchips können die Daten um ein Vielfaches schneller bereitstellen und schreiben als sie zum System übertragen werden können.

Deshalb wurde NVMe entwickelt. Hierbei erfolgt die Anbindung über den viel schnelleren PCI-Express-Bus und mit einem neuen gleichnamigen Protokoll (NVMe) zur Datenübertragung.

Bei SSDs ist die Bandbreite für die Übertragung auf rund 600 MB/s (Megabyte pro Sekunde) begrenzt. Bei NVMe-Disks stehen hingegen Bandbreiten bis knapp 4 GB/s (Gigabyte pro Sekunde) zur Verfügung, das ist über 6 mal mehr als bei SSDs. Die schnellsten NVMe-Disks bieten aktuell eine Schreibrate von rund 3,5 GB/s und eine Leserate von 3,2 GB/s bei der Verwendung von 4 PCI-Express-Lanes. Pro PCI-Express-Anschluss sind maximal 16 Lanes möglich.

Aktuell wird PCI-Express in Version 3.0/3.1 eingesetzt. Für die neue Version 4.0 wurden die Bandbreiten verdoppelt und für die geplante Version 5.0 ist nochmals eine deutliche Steigerung der Bandbreiten zu erwarten.

Ich besitze bereits eine Domain, kann ich mit einem Webhosting von Hoststar arbeiten?

Ja. Im Bestellvorgang werden Sie in Schritt 2 zur Eingabe einer Domain aufgefordert. Sie können hier Ihre bereits bestehende Domain eingeben und bestätigen, dass Sie die benötigten Einstellungen direkt bei Ihrem Domain-Registrar durchführen werden.

Sobald Sie die Zugangsdaten zu Ihrem Webhosting erhalten haben, finden Sie in der gleichen Nachricht auch die dem Webhosting zugewiesenen Nameserver. Tragen Sie diese Nameserver beim Registrar Ihrer Domain ein, damit die Domain innert 24 Stunden über unseren Server betrieben wird.

Wie kann ich eine eigene Homepage erstellen?

Der Designer ist ein Homepage-Baukasten und in jedem unserer Webhosting-Pakete mit dabei. Mit dem Designer erstellen Sie ganz einfach Ihre Website – ohne Vorkenntnisse in Webdesign oder Programmierung.

Eine Testversion des Designers beantragen Sie auf der Seite «Homepage-Baukasten» mit dem Button «Jetzt testen».

Anschliessend senden wir Ihnen eine E-Mail mit den Zugangsdaten zur Testversion und Sie können loslegen. In unserer Mail finden Sie auch einen Link, um ein Webhosting-Paket zu erwerben und die Testversion in die Vollversion des Designers zu übertragen. Sie können also erste Schritte in der Testversion gehen und Ihren Fortschritt in die Vollversion mitnehmen.

Mit einem Webhosting können Sie natürlich auch andere Software wie WordPress, Joomla oder PrestaShop zur Erstellung einer Website oder eines Online-Shops verwenden. Viele solche Programme können direkt via My Panel – Ihrer Verwaltungsoberfläche – im Bereich «Software» installiert werden.

Mittels FTP-Login können Sie auf den Speicherplatz Ihres Webhostings zugreifen. Haben Sie bereits eine fertige Website, oder erstellen Sie diese in Eigenregie, können Sie diese so hochladen oder selbst schreiben.

Wie erstelle ich meine eigene Homepage mit dem Designer?

Sie haben entweder eine Testversion beantragt oder ein Webhosting-Paket erworben und somit Zugriff auf den Designer. Mit einer Testversion melden Sie sich auf der Designer-Anmeldeseite mit den Ihnen per E-Mail zugestellten Anmeldedaten an; mit einem Webhosting melden Sie sich im My Panel an, navigieren auf das Menü «Designer» und wählen «Login».

Für den Designer gibt es einen umfassenden Katalog an Anleitungen und Hilfestellungen. Wir empfehlen Ihnen, mit der Anleitung «Erste Schritte im Designer» zu starten.

Bei der ersten Verwendung des Designers befinden Sie sich in einer Auswahl an vielen verschiedenen Designvorlagen. Mit der Auswahl eines Designs definieren Sie die generelle Struktur Ihrer Webseite: Wo befindet sich die Seitennavigation, Logo, Firmenname und was für vorlagenspezifische Inhalte sind für die Startseite Ihrer Website verfügbar? Elemente für Ihre Startseite können Vollbilder, Kacheln mit verschieden grossen Bildern, Slideshows mit Texten und Buttons und so weiter sein. Wählen Sie eine für Ihre Vorstellungen passende Designvorlage – Sie können auch jederzeit wieder auf eine andere wechseln.

Ihre Texte, Bilder, Videos, Buttons, Links etc. können Sie anschliessend einfügen und verwalten.

Farben von Hintergründen, Kopf- und Fussbereich sowie Schriften können Sie im Designer anpassen, so dass sie beispielsweise zu Ihrem Logo passen. Die Farben sollten aufeinander abgestimmt sein. Nutzen Sie hierzu einen Generator für Farbpaletten, beispielsweise Paletton.

Wie erstelle und betreibe ich E-Mail-Adressen?

Mit Ihrem Webhosting und der eigenen Domain können Sie beliebig viele E-Mail-Adressen erstellen. Jeder E-Mail-Adresse ist ein Postfach zugewiesen, für welches Sie selbst definieren, wie viel Speicherplatz von Ihrem Webhosting dafür reserviert wird. Sie können auch jederzeit die Postfachgrösse anpassen.

Besitzen Sie bereits eine eigene, etablierte E-Mail-Adresse, können Sie diese auch nur mit einer Weiterleitung weiter zugänglich machen. So können Sie also eine E-Mail-Weiterleitung einrichten, um «info@die-eigene-domain.endung» an «name@meine-mailadresse.endung» weiterzuleiten. Auf Ihrer Website haben Sie dann die Möglichkeit, Ihre domainspezifische Mailadresse als Kontaktadresse anzugeben.

Ihre E-Mail-Adresse können Sie dann bequem im Webmail von Hoststar betreiben. Verwalten Sie Ihre Mails, erstellen Sie personalisierte Ordnerstrukturen, erfassen Sie Kontakte und planen Sie Termine im Kalender.

Natürlich können Sie auch Ihr bevorzugtes E-Mail-Programm verwenden, um Mailadressen zu betreiben. Im Support-Bereich finden Sie viele nützliche Anleitungen für die Einrichtung von E-Mail-Programmen.

Wie transferiere ich meine Domain zu Hoststar?

Unter einem Domaintransfer wird die Übergabe der Domainverwaltung von einem Domain-Registrar zu einem anderen Domain-Registrar verstanden. Sie können Ihre Domain transferieren, indem Sie beim aktuellen Domain-Registrar den Transfercode (auch AUTH-Code) anfordern. Anschliessend können Sie mittels «Domain transferieren» Ihre Domain eintragen und den Prozess starten.

In der nun an Sie geschickten E-Mail öffnen Sie den darin vorhandenen Link, geben die Domaininhaberdaten ein, wie diese nach dem Transfer sein sollen, und fügen den Transfercode ein. Per E-Mail werden Sie über den Start und Abschluss des Transfers informiert. Ein Domaintransfer kann je nach Domainendung einige Tage dauern.

Kann meine bestehende Website zu Hoststar umgezogen werden?

Mit unserem Service Move ziehen wir Ihre Website auf den Server von Hoststar um und führen allfällige Konfigurationen (Website und Server) durch. Ihre Website wird auf Funktionalität geprüft und ohne Unterbruch aufgeschaltet. Hier finden Sie den vollständigen Leistungsumfang und Ablauf eines Move-Auftrags.

Nachdem Sie einen Move beantragen, erhalten wir Ihre Daten und prüfen diese. Danach kontaktieren wir Sie, um den Umzug zu koordinieren. Für den Move benötigen wir, je nach Art der Website, unterschiedliche Zugangsdaten; welche das sind, werden wir Ihnen mitteilen. Nach abgeschlossenem Umzug werden wir Sie entsprechend informieren.

Wie stelle ich sichere (verschlüsselte) Verbindungen zu meiner Website her?

Mit einem SSL-Zertifikat wird die Verbindung des Besuchers zu Ihrer Website auf unseren Servern verschlüsselt. Vom Aufrufen bis hin zum Übertragen von sensiblen Daten ist damit stets volle Sicherheit gewährleistet. Sensible Daten können in diesem Zusammenhang beispielsweise Adressdaten bei einer Bestellung über Ihren Online-Shop sein oder Kontaktformulare, welche vom Besucher ausgefüllt und abgeschickt werden.

Jede Domain und Subdomain, welche Sie über unsere Server betreiben, wird automatisch mit einem FreeSSL-Zertifikat von Let’s Encrypt ausgestattet. Diese und weitere Zertifikatslösungen finden Sie im SSL-Vergleich. Vorteile eines erweiterten SSL-Zertifikats sind beispielsweise die höhere Browserkompatibilität und der Versicherungsschutz.

Wie aktiviere und verwende ich meine Cloud von Hoststar?

Als Webhosting-Kunde können Sie in Ihrem My Panel die Cloud aktivieren. Direkt im Anschluss werden Ihnen die Zugangsdaten zur Cloud angezeigt. Zugriff auf den Speicher der Cloud erhalten Sie online auf der Anmeldeseite für Cloud. Es ist auch möglich, dass Sie auf Ihrem Computer die Cloud als Laufwerk einrichten.

Zugangsdaten zu Ihrem Cloud-Benutzer ändern Sie via My Panel. Sie können auch bis zu 2 zusätzliche Benutzer erstellen, welche jeweils einen separaten Speicherplatz erhalten.

Meine Website soll bei Suchmaschinen (z. B. Google) gefunden werden – was ist zu tun?

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) dient dazu, dass Ihr Webauftritt von Suchmaschinen besser analysiert werden kann und im Idealfall erhalten Sie dadurch bessere Positionen in den Suchergebnissen.

Für jede Seite Ihrer Homepage sollte ein Titel und eine Beschreibung hinterlegt werden. Es empfiehlt sich, Ihren Firmen-, Vereins- oder Domainnamen am Ende jedes Titels zu integrieren. Sie können Ihn mit einem Trennzeichen abgrenzen. Ein Titel könnte dann beispielsweise so aussen: «Günstig Kaffeekapseln kaufen | Musterfirma». Die Beschreibung wiederum sollte kurz den Seiteninhalt anreissen, die Neugierde wecken und im Idealfall den Suchmaschinennutzer zum öffnen Ihrer Webseite motivieren.

Mit «Seiteneinstellungen bearbeiten» können Sie im Designer die Titel und Beschreibungen der einzelnen Seiten festlegen. Bestenfalls werden diese beiden Attribute auf die jeweilige Seite der Webseite angepasst, so dass jede Seite einzigartige Titel und Beschreibungen hat.

Damit Ihre nun für Suchmaschinen optimierte Website tatsächlich als Suchresultat erscheinen kann, muss diese bei der entsprechenden Suchmaschine (genauer bei dessen Webmastertools) angemeldet werden. Orientieren Sie sich dazu an der Anleitung «Verifizierung bei Google Webmastertools»

Es kann einige Tage dauern, bis Ihre Website nach der Anmeldung bei den Webmastertools tatsächlich als Suchresultat bei der jeweiligen Suchmaschine erscheint.