Kontakt

Anrufen

Rufen Sie uns an

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne, egal ob Sie technische oder administrative Fragen haben. Wir sind persönlich für Sie da!

 

+43 (0)720 511 555

(Anrufe aus dem Österreichischen Festnetz 0.25 EUR/Minute)

 

Montag bis Freitag/Samstag1:
9.00–12.00 Uhr & 13.30–17.00 Uhr

1 Administration: Montag–Freitag, Technischer Support: Montag–Samstag

Schreiben

Schreiben Sie uns

Damit wir Ihnen so rasch und so gut wie möglich helfen können, bitten wir Sie Ihre Anfrage so spezifisch wie möglich zu formulieren. Sie können uns auch gerne über unsere E-Mail-Adresse erreichen: support@hoststar.at

Manuelles MySQL-Datenbank-Backup erstellen

Support > Hosting > MySQL-Datenbanken

Wenn Sie in der Verwaltungsoberfläche der MySQL-Datenbanken eingeloggt sind, können Sie wie folgt ein Backup der entsprechenden Datenbank durchführen:

1. Auswahl

Falls Sie mit dem eingeloggten MySQL-Benutzer Zugriff auf mehrere Datenbanken haben, öffnen Sie die MySQL-Datenbank, bei welcher Sie ein Backup erstellen möchten. Klicken Sie dazu auf den entsprechenden Datenbanknamen in der linken grauen Spalte.

2. Exportieren

Wählen Sie die Schaltfläche «Exportieren», am oberen Bildschirmrand.

3. Export konfigurieren

Sie haben nun die Möglichkeit, den Export der ausgewählten MySQL-Datenbank folgendermassen zu konfigurieren:

Wenn Sie die Datenbank in einer Datei sichern möchten, wählen Sie als «Art des Exports» → «Angepasst – zeige alle möglichen Optionen an» aus.

Klicken Sie unter «Tabelle(n)» auf «Alle auswählen», um anzugeben, dass alle Tabellen der Datenbank in das Backup mit eingeschlossen werden sollen.

Falls Sie nur bestimmte Tabellen benötigen, können Sie diese auch einzeln auswählen.

Belassen Sie im Abschnitt «Ausgabe» die Auswahl auf «Speichere Ausgabe in Datei» und nehmen Sie, wenn gewünscht, Änderungen bei der Zeichencodierung oder bei der Komprimierung (sinnvoll bei grossen Datenbanken) für den Export vor.

Unter «Format» ist standardmässig «SQL» ausgewählt, welches für einen späteren Datenbank-Import verwendet werden kann. Für andere Verwendungszwecke können Sie ein anderes Format auswählen.

4. Datenbank exportieren

Normalerweise können Sie für ein Datenbank-Backup die restlichen Einstellungen so, wie sie definiert sind, belassen und anschliessend mit «OK» das Herunterladen des Datenbank-Backups starten.

5. Backup herunterladen

Nach dem Klick auf den Button «OK», wird das MySQL-Datenbank-Backup als herunterladbare Datei angezeigt. Dies kann je nach Webbrowser unterschiedlich dargestellt sein.

Speichern Sie die Datei (hier im Beispiel: «CMSWebsite.sql») auf Ihrem Gerät.

Das Erstellen eines manuellen MySQL-Datenbank-Backups ist damit abgeschlossen.

War dieser Artikel hilfreich?