Kontakt

hs-icon-callcenter
Anrufen
hs-icon-callcenter

Rufen Sie uns an

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne, egal ob Sie technische oder administrative Fragen haben. Wir sind persönlich für Sie da!

 

+43 (0)720 511 555

(Anrufe aus dem Österreichischen Festnetz 0.25 EUR/Minute)

 

Montag bis Freitag/Samstag1:
9.00–12.00 Uhr & 13.30–17.00 Uhr

1 Administration: Montag–Freitag, Technischer Support: Montag–Samstag

hs-icon-doc-write
Schreiben
hs-icon-doc-write

Schreiben Sie uns

Damit wir Ihnen so rasch und so gut wie möglich helfen können, bitten wir Sie Ihre Anfrage so spezifisch wie möglich zu formulieren. Sie können uns auch gerne über unsere E-Mail-Adresse erreichen: support@hoststar.at

Contao installieren

Support > Tipps & Tricks > Contao CMS Installation

Nachdem sie erfolgreich den «Contao Manager» installiert haben, folgend Sie dieser Anleitung um Contao auf Ihrem Hosting zu installieren:

1. Contao-Manager aufrufen

Öffnen Sie den Contao-Manger, indem Sie in Ihrem Internet-Exporer Ihre Contao-Domain sowie den Filenamen der Contao-Manager-Datei eingeben. (z.B. in unserem Fall: «contao.hoststar.com/contao-manager.phar.php»).

2. Contao Benutzerkonto

Sie werden umgehend auf die Startseite des Contao-Manager geleitet.Sie können nun einen Benutzernamen sowie ein Passwort für Ihre Contao Installation festlegen.

Nach der Eingabe und der Passwort-Wiederholung, klicken Sie «Benutzerkonto erstellen» um fortzufahren.

3. Contao Systemprüfung

Umgehend aktiviert der Contao-Manager die Systemprüfung. Im Bereich «Serverkonfiguration» müssen Sie noch eine Einstellung vornehmen.

Klicken Sie dazu auf «Konfigurieren», auch wenn noch alle anderen Punkte am drehen sind.

Im Bereich «Configuration» wählen Sie «Andere...».

Im Bereich «PHP-Binary» hinterlegen Sie, je nach gewählter PHP-Version, die passende Eingabe:
/usr/bin/php7.1
/usr/bin/php7.2
/usr/bin/php7.3

Danach klicken Sie auf «Speichern».

4. Contao-Installation einrichten

Die Systemprüfung läuft nun automatisch weiter, bis alle Punkte erledigt sind. Nun können Sie hier noch die «Contao-Installation» vornehmen, klicken Sie dazu auf «Einichtung».

Auf der «Contao-Installation Übersicht» haben Sie die Möglichkeit die «Version» sowie die «Konfiguration» zu wählen. Klicken Sie anschliessend auf «Fertigstellen».

Beachten Sie, die Installation dauert mehrere Minuten.

Nach Abschluss der Installation wird das Fenster grün und Sie können durch Klick auf «Datenbank aktualisieren» die Installation abschliessen.

Auf der neu geöffneten Seite unten auf «Lizenz akzeptieren» (Accept license) klicken.

Hier ein Passwort vergeben (bitte notieren bzw. speichern Sie sich die Zugangsdaten und Passwörter).

5. Datenbankverbindung

Es öffnet sich das Fenster für die Eingabe aller Daten für die Verbindung zur Datenbank. Bevor Sie diese jedoch erfassen können, müssen Sie zuerst im My Panel eine Datenbank und einen zugehörigen Benutzer erstellen für Contao.

Klicken Sie dazu im MyPanel auf Hosting und wählen Sie anschliessend Datenbanken. Klicken Sie auf den Button «Datenbank hinzufügen». Sie können hier auch direkt einen neuen «Benutzer anlegen» oder einen bestehenden hier hinzufügen. Klicken Sie anschliessend auf «Hinzufügen». Die Datenbank sowie der Benutzer werden umgehend hinzugefügt.

Sollten Sie hierzu Unterstützung benötigen, so folgen Sie der Anleitung:
MySQL-Datenbank hinzufügen
MySQL-Benutzer hinzufügen

Kehren Sie nun zurück auf den Contao-Manager und hinterlegen Sie die zugehörenden Datenbank-Zugangsdaten. Klicken Sie anschliessend auf Einstellungen speichern (Save settings).

Klicken Sie nun auf Datenbank aktualiseren (Update database).

Hinterlegen Sie ein Administrator-Konto, indem Sie die geforderten Daten hinterlegen (notieren Sie sich auch hier sämtliche Angaben, denn diese Zugangsdaten sind künftig wichtig für das Login in Ihr Contao).

Klicken Sie nun unten rechts auf Contao-Backend.

Login

Speichern Sie sich diese Seite unter den Favoriten. Das ist Ihr Login-Zugang zu Ihrem Contao CMS. Sie können sich hier mit den eben vergebenen Administrator-Zugangsdaten einloggen und mit dem Erstellen Ihrer Webseite beginnen.